Skip to main content

Worauf sollte man beim Kauf eines Sous Vide Garer achten?

Kochprofis arbeiten schon einige Jahre mit Sous Vide Garer. Seit kurzer Zeit können Hobbyköche ebenfalls dieses Gerät kaufen. Welches Gerät ist das Richtige? Vor dem Kauf sollte auf ein paar kleine Details geachtet werden.

Sous Vide Stick, AQV Sous Vide Präzisionskocher

106,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt zu

Die Temperatur

Das Herzstück bei einem Sous Vide Garer ist die Regelung der Temperatur. Beim Kauf sollte das Gerät nur eine maximale Abweichung der Temperatur von 1-2 Grad vorliegen. Vorteilhaft ist ebenfalls, wenn die aktuelle und gewünschte Temperatur in digitaler Form angezeigt wird. Der überwiegende Teil der günstigen Geräte kann das nicht. Für die Kontrolle ist ein gesondertes digitales Thermometer notwendig. Der Temperaturbereich sollte digital lesbar sein und wenigstens 40 – 90 Grad anzeigen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Sous Vide Garer achten?

Beim bevorzugtem Sous Vide Garen von Rind, Fisch und Geflügel ist hauptsächlich eine Gar-Temperatur von 55 – 65 Grad erforderlich. Höhere Temperaturen werden für Gemüse und Obst benötigt. Sie liegen meistens zwischen 75 und 85 Grad. Durch die höhere Wattzahl erreicht der Sous Vide Garer am Anfang die Wunschtemperatur. Kleinere Geräte benötigen für die Aufwärmzeit 30 bis 90 Minuten und bei großen Geräten kann die Aufwärmzeit bis 3 oder 4 Stunden betragen.

Die Größe

Die Größe wird in Zentimeter und auch in Liter Volumen gekennzeichnet. Für zwei bis vier Personen ist ein Fassungsvermögen von 6 Liter notwendig. Bei mehr als vier Personen ist ein Gerät mit einem Fassungsvermögen von wenigstens 8 – 12 Liter empfehlenswert. Das Gargut muss immer von sämtlichen Seiten mit Wasser in Berührung kommen. Kein Erfolgsgarantie gibt es, wenn das Gargut nicht aneinander liegt oder aus dem Wasser raus guckt. Trenngitter verhindert bei vielen Garern diese Problematik. Der Sous Vide Garer benötigt nicht unbedingt eine Wasserumwälzpumpe. Auf der sicheren Seite ist der Nutzer mit einem größeren Gerät, insbesondere wenn viele Personen der Einladung folgen. Der größere Garer erreicht nach langer Zeit die gewünschte Temperatur, mehr Küchenplatz und besitzt eventuell keinen Ablaufhahn für das Wasser. Dann muss das Wasser erst abgeschöpft werden, bevor er ausgeschüttet werden kann.

Klarstein Jacuzzi, Sous-Vide Garer

74,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Klarstein Tastemaker, Sous-Vide Garer

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Cookmania! Sous Vide Meister

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Melissa Sous Vide Schongarer Topf und Vakuum

65,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Einfache Reinigung

Vor dem Kauf ist darauf zu achten, dass beim Sous Vide Garer der Innentopf leicht für die Reinigung entfernt werden kann. Ein tatsächlicher Vorteil für die Reinigung. In den meisten Fällen ist das Material der Innentöpfe aus Aluminium und deswegen sehr leichtgewichtig. Sehr viel einfacher lässt sich ein Garer mit Antihaftbeschichtung reinigen. Oftmals erlauben die Hersteller die Reinigung des Gitters sowie den Einsatztopf in der Spülmaschine. Die Einsatzdauer ist zu hoch und die Teiel glänzen nicht mehr so prächtig wie am Anfang. Noch nicht eine Minute dauert die Reinigung von Hand.

Diese Seite vorlesen lassen:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *